Solarstromproduktion auf dem Dach

Rund 115 kWp produziert eine der drei Anlagen auf den Dächern des Geländes eines städtischen Versorgungsbetriebes am Niederrhein. Unter dem Dach ist die gesamte Elektro­installation der Anlage angebracht. An jedem der 15 Wechselrichter ist eine Versorgungs-Leitung angeschlossen, über die die gerade von Gleich- in Wechselstrom umgewandelte Energie in die Verteilung – aufgebaut aus GTi-Gehäusen von Spelsberg –geleitet wird.

Bei der Umsetzung der Anlagen setzte Elektromeister Klaus Oehme auf Spelsberg: „Gerade im Bereich Photovoltaik ist jeder Kasten ein Einzelstück. Mit dem GTi-System von Spelsberg kann ich mir die Gehäuse entsprechend zusammenstellen.“ Auch bei anderen Projekten verwendet Oehme gerne die Produkte von Spelsberg. Denn er hat die Erfahrung gemacht, dass die robusten Gehäuse in Industriequalität zuverlässiger und haltbarer sind als günstige Importware.

Überzeugt hat den Elektromeister auch der Service bei Spelsberg. Gerade in den Zeiten des absoluten Photovoltaik-Booms, habe er sich auf die Liefertreue der Sauerländer verlassen können. „Bei Problemen haben mir meine Ansprechpartner bei Spelsberg immer eine Lösung aufgezeigt. Gute Ansprechpartner und hohe Flexibilität – da habe ich keinen Grund über ein anderes Produkt nachzudenken.“