Spelsberger Verteilerkästen kommen auch auf hoher See zurecht, Platzsparende Verbindungsdosen und Kleinverteiler für feuchte Umgebungen auf dem Schiff.

Auf hoher See

An Bord der Segelyacht Sirius 35 DS sorgen robuste Verteiler und Verbindungsdosen für einen zuverlässigen Stromanschluss

Weithin sind ihre weißen Segel zu sehen, elegant gleitet sie durch das Wasser – die Sirius 35 DS. Von außen wie von innen bietet die kompakte Segelyacht alles, was das Seglerherz begehrt. Denn jeder Eigner kann sich seine Sirius 35 DS ganz individuell gestalten. Schon bei der Entwicklung orientierten sich die Bootsbauer der Sirius-Werft in Plön an den Ideen und Erfahrungen ihrer Kunden. Dabei heraus kam eine vielseitige Elf-Meter-Yacht mit effektiver Raumnutzung und flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten. Kein Wunder, dass in den individuell eingerichteten Booten der Plöner Manufaktur die Verteiler und Verbindungsdosen von Spelsberg zum Einsatz kommen.

Denn die Elektroinstallationsprodukte von Spelsberg passen sich perfekt den Gegebenheiten an und finden im kompakten Rumpf der Yacht mühelos Platz. Untergebracht sind sie größtenteils in der Mini-Werkstatt unter dem Salon. Im Sitzen haben die Eigner von dort aus Zugriff auf die gesamte Elektrotechnik des Bootes. Mithilfe einer Werkbank mit Minischraubstock kann er sogar kleine Reparaturen umsetzen.
In der kleinen Kammer sind die Kleinverteiler der Serie AKi von Spelsberg untergebracht.  Der mit „Landanschluss“ gekennzeichnete AKi verteilt die elektrische Energie, die von extern an einer Anlegestelle aufgenommen wird. Der Inverteranschluss daneben verteilt den Strom aus der Batterie an Bord. So können sich die Segler jederzeit auf eine sichere Stromversorgung verlassen – im Hafen und auf hoher See.

Für den Einsatz der Verbindungsdosen Abox-i und der Kleinverteiler aus der Reihe AKi sprach nicht allein ihre kompakte Bauform und ihre hohe Flexibilität, sondern auch die große Robustheit der Produkte in Industriequalität. Die speziell für den Einsatz unter rauen Bedingungen entwickelten Verteiler und Verbindungsdosen von Spelsberg zeichnen sich durch beste Materialeigenschaften, geprüfte Sicherheit sowie optimale Funktion und Haltbarkeit unter extremen Bedingungen aus. Glasfaserverstärktes Polycarbonat sorgt für eine höhere Widerstandsfähigkeit. So halten die Verteiler und Verbindungsdosen zuverlässig Feuchtigkeit, Kälte, Hitze, UV-Einstrahlung, Öle, Fette sowie Stöße oder Schläge von der empfindlichen Elektronik im Inneren ab – auch in rauer See vor Schweden, Norwegen oder Dänemark.