Spelsberg bildet Mechatroniker (m/w/d) aus

Mechatroniker (m/w/d)

#Blitzableiter

Noah wirft ein Auge auf seine Bauteile wo Metall auf Elektronik trifft. Da liegt ein Knistern in der Luft, aber als geübter Blitzableiter weiß er wie man Elektronik und Mechanik zusammenbringt. Ein kleiner Exkurs von ihm: 

  1. Was denkst du, wenn morgens der Wecker geht?
    Ich denke über die Aufgaben nach welche heute auf dem Plan stehen und wie ich diese am besten lösen kann oder womit ich beginne.
  2. Was ist Dein Lieblingswerkzeug/Lieblingssoftware?
    Mein Lieblingstool ist der Schraubendreher, da der ein sehr vielseitig einsetzbares Werkzeug ist. Man kann nicht nur damit Schrauben lösen, sondern auch zum Beispiel etwas aufhebeln etc.
  3. Was schätzt du an deiner Ausbildung besonders?
    An meiner Ausbildung schätze ich sehr die Abwechslung und Spontanität. Es gibt immer wieder neue Aufgaben und Dinge die man noch nicht gesehen hat.
  4. Dein Job macht dich, …
    Mein Job macht mich besser da ich immer wieder dazulerne. Und er hält mich auch körperlich fit ;)
  5. Wo willst du hin?
    Die Priorität ist natürlich ein guter Facharbeiter zu werden. Nach ein paar Jahren Berufserfahrung würde ich gerne den Techniker machen. 

Ein kurzer Steckbrief zum Job

Aus elektrotechnischen und mechanischen Bestandteilen baust Du bei uns komplexe Anlagen. Diese Anlagen programmierst du, installierst und nimmst sie in Betrieb. Die Wartung und Reparatur von mechatronischen Systemen gehört ebenso zu deinen Aufgaben. Ein spannendes Aufgabenpaket was dich im Bereich „Metall und Elektronik“ erwartet. Abwechslung ist garantiert.

Schalksmühle

Euer Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema Ausbildung

Till Lukas Weber
Personalwesen
Telefon: 0 23 55 / 8 92-0